LASKI Predator 28

LASKI Predator 28

Ultrakompakte Hochleistungs-Baumstumpffräse mit Dieselmotorantrieb auf Gummiketten mit variabler Breite. Min. Durchfahrtsbreite nur 67cm.

 

Die LASKI Predator 28 wird speziell für die Bedürfnisse des europäischen Marktes in Europa mit standardisierten Bauelementen gefertigt.

Der Schwenkbereich der Maschine beträgt 115 cm bei einer maximalen Frästiefe von ca. 38 cm.

Die Kraftübertragung an das mit 18 Laski-Fräsmessern bestückte Fräsrad erfolgt über einen Mehrfachkeilriemen. Daraus resultiert eine enorme Laufruhe, minimalste Leistungsverluste und eine hohe Standzeit.

Optional ist eine Bestückung mit Multitip-Fräsmessern erhältlich.

Angetrieben wird die LASKI Predator 28 durch einen sparsamen, luftgekühlten Lombardini Dieselmotor mit einer Leistung von 21 kW / 28 PS

Durch das in der Breite veränderbare Gummi-Raupenfahrwerk mit einer Minimalbreite von nur 670mm kommt die LASKI Predator 28 an Orte, die man sonst nur mit kleinen, handgeführten Maschinen erreicht.

Mit breit gestelltem Fahrwerk, Standbreite 1000 mm, erreicht die Maschine selbst in schwierigem Gelände einen sicheren Stand.

Die voll hydraulische Bedienung der LASKI Predator 28 erfolgt wahlweise über einen schwenkbaren Ventil-Steuerblock an der Maschine oder optional über eine digitale proportional Funkfernsteuerung für höchsten Arbeitskomfort.

LASKI Predator 28 M
LASKI Predator 28 RC