LASKI TR-50

LASKI TR-50 Grabenfräse ohne Radantrieb

Ideal für Bewässerungsinstallation in Hausgärten und kleineren Parks

Sie ist klein und wendig, um in die meisten Ecken hineinzukommen aber auch leistungsfähig genug um schnell voranzukommen. Der Griff der Maschine ist aus solidem Rechteckrohr gefertigt und ist zum Transport und zum Einstellen der richtigen Arbeitshöhe klappbar.

Die Grabgeschwindigkeit liegt bei 60 - 100 Metern pro Stunde (abhängig von der Bodenstruktur und Tiefe).

Die Grabentiefe beträgt bis zu 45 cm, das Grabenprofil ist rechtwinklig und gerade.

Die robuste LASKI-Grabkette ist mit einzeln tauschbaren Hartmetallzähnen bestückt die wechselnde Ausrichtung haben. Auch bei mit Steinen durchsetzten Böden kommt diese Kette weiter.

Die LASKI TR-50 verfügt über einen effektiven Grabenräumer, der tatsächlich die zurückfallende Erde beim Fräsen wieder in den Einzugsbereich der Kette bringt, damit sie ausgefördert werden kann. 

Der Aushub wird bei der LASKI TR-50 mit einer Förderschnecke auf eine Seite des Grabens gefördert und minimiert so das Risiko, dass bei der Rohr- oder Kabelverlegung Erdreich in den Graben fällt. Das anschließende Verfüllen der Gräben wird dadurch erheblich erleichtert.

Dank der hohen Motorleistung von 6,5- oder 7 PS und des geringen Gewichtes ist diese Grabenfräse leicht zu handhaben und durch den klappbaren Griff extrem leicht zu transportieren
Die LASKI - TR 50
- die ideale Maschine für den Bewässerungsprofi -
geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden !

Zwei Motorvarianten stehen zur Verfügung !